Löschzug Jüchen

Allgemeines


zum Grund-Löschzug gehören drei Einsatzfahrzeuge:
- Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug
- Tanklöschfahrzeug
- Mannschaftstransportfahrzeug

drei Sonderfahrzeuge der Gemeindefeuerwehr sind beim Löschzug Jüchen stationiert: 
- Drehleiter
- Rüstwagen
- Kleineinsatzfahrzeug

 

Erreichbarkeit

Adresse
Kelzenberger Straße 91, 41363 Jüchen

Telefon
02165 879156-12 (mittwochs von 18:00 bis 20:30 Uhr)
Zur Meldung von Bränden oder Notfällen nutzen Sie den Notruf 112!

E-Mail
zum Kontaktformular

Einheitsführung

portrait platzhalter

Brandoberinspektor
Mario Jungheim

Löschzugführer

portrait mostert

Brandoberinspektor
Hans-Joachim Bauschke

stellv. Löschzugführer

 

 

Gerätehaus

Neben Platz für insgesamt 6 Einsatzfahrzeuge sind im Gerätehaus des Löschzug Jüchen ebenfalls die zentralen Werkstätten der Gemeindefeuerwehr untergebracht [mehr]

Einsatzgebiet

In den Ortsteilen Jüchen, Garzweiler, Priesterath und Herberath, sowie der B59 und Teilen der angrenzenden Autobahnen ist der Löschzug Jüchen die erste Einheit. [mehr]

Historie

Das Gründungsjahr des Löschzug Jüchen liegt im Jahr 1882, sodass die Kameradinnen und Kameraden auf eine lange Geschichte blicken können. [mehr] 

gh 71 einsatzgebiet 71 1 2 dls 1998